Atkatox MedikamentenscheibeAtkatox Medikamentenscheibe

Atkatox Medikamentenscheibe

Atkatox ist eine Medikamentenscheibe, die in einem Käfig für Vögel aufgehängt werden kann.

detaillierte Produktbeschreibung
Bruttopreis: ab 1.89
Bewertung: 5 / 2 Alle Bewertungen lesen (0)
Atkatox Medikamentenscheibe 1 Stück

Atkatox Medikamentenscheibe 1 Stück

1 Stück
Preis: 1.89
0.02 Treuepunkt
Lieferung: 3 Werktage?
Versandkosten: Preistabelle?
Stück: Warenkorb
vorrätig
Produktbeschreibung

Atkatox ist eine Medikamentenscheibe, die in einem Käfig für Vögel aufgehängt werden kann.

1. NAME DES VETERINÄREN MEDIZINPRODUKTS

Atkatox medizinische Scheibe für Ziervögel A.U.V.

2. QUALITATIVE UND QUANTITATIVE ZUSAMMENSETZUNG

Jede Scheibe enthält:

Wirkstoffe:

Permethrin (cis: trans 25:75) 15,09 mg

Tetramethrin 3,77 mg

Adjuvans:

Piperonylbutoxid 18,87 mg

Hilfsstoffe:

Eine vollständige Liste der Hilfsstoffe finden Sie in Abschnitt 6.1.

3. PHARMAZEUTISCHE FORM

Medikamentenscheibe

Rote Plastikscheibe mit Griffen an einer Kette mit einem S-förmigen Haken.

4. KLINISCHE EIGENSCHAFTEN

4.1 Zieltierart

Ziervögel.

4.2 Anwendungshinweise/Zielart

Vorbereitung zur Bekämpfung von Milben und anderen äußeren Parasiten bei Ziervögeln in Käfigen.

4.3 Gegenanzeigen

Keine

4.4 Besondere Warnhinweise für jede Zielart

Keine

4.5 Besondere Vorsichtsmaßnahmen für den Gebrauch

Besondere Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung bei behandelten Tieren

Keine

Besondere Vorsichtsmaßnahmen sind von der Person zu treffen, die das Tierarzneimittel an Tiere verabreicht

Bei bekannter Überempfindlichkeit gegen Pyrethroide sollte der Kontakt mit dem Tierarzneimittel vermieden werden.

Waschen Sie Ihre Hände gründlich mit Seifenwasser, nachdem Sie die Scheibe eingelegt und berührt haben.

Rauchen, essen oder trinken Sie nicht gleichzeitig mit der Anwendung.

Kinder sollten nicht mit der Medikamentenscheibe spielen.

4.6 Nebenwirkungen (Häufigkeit und Schwere)

Nicht bekannt.

4.7 Anwendung während der Schwangerschaft, Stillzeit

Die Sicherheit des Tierarzneimittels wurde während der Eierlegen nicht nachgewiesen.

4.8 Wechselwirkung mit anderen Arzneimitteln und anderen Formen der Wechselwirkung

Nicht bekannt.

4.9 Dosierung und Anwendung

Art der Anwendung: extern.

In einem durchschnittlich großen Käfig kann eine Scheibe, in einem größeren, wo mehrere Vögel sind, kann mehrere Scheiben gehängt werden. Es ist ratsam, die Plastikscheibe in einer Linie mit den Lamellen des Vogels zu platzieren, damit sie mit den Füßen und dem Schnabel des Vogels erreicht werden kann.

Abgeschnittene Scheibenstücke oder eine Scheibe am Boden des Käfigs können helfen, heruntergefallene Parasiten abzutöten oder fernzuhalten.

4.10 Überdosierung (Symptome, Notfallmaßnahmen, Gegenmittel), falls erforderlich

Nicht bekannt.

4.11 Widerrufsfrist

Unzutreffend.

5. PHARMAKOLOGISCHE EIGENSCHAFTEN

Pharmakotherapeutische Gruppe: Ektoparasitizid, Pyrethroide, Permethrinkombination.

Veterinär-ATC-Code: QP53AC54

5.1 Pharmakodynamische Eigenschaften

Beide Medikamente sind ein photostabiles, insektizides synthetisches Pyrethroid-Derivat, das als Kontaktgift verwendet werden kann. Permethrin hat eine gute Restwirkung sowie eine milde abweisende Wirkung. Die Abtötungswirkung der synthetischen Pyrethroidkombination wird durch das synergistische Piperonylbutoxid verstärkt. Man nennt synthetische Pyrethroide für den zentralen und peripheren Teil des Nervensystems der Arthropoden eine neurotoxische Wirkung haben.

Pyrethroide üben ihre Wirkung aus, indem sie die Übertragung von Nervenreizen durch Insekten blockieren. Dieser Effekt kann auf die Änderung der Menge an Na + - und K + -Ionen, die durch die Membran der Axone laufen, und der Durchlaufzeit während des Aktionspotentials zurückgeführt werden. Sie wirken durch einen Kontakteffekt auf Ektoparasiten.

5.2 Pharmakokinetische Eigenschaften

Bei Arthropoden sind die Wirkungen von Pyrethroiden lang anhaltend, und bei Menschen, Vögeln und anderen warmblütigen Tieren ist ihr enzymatischer Abbau schnell.

Umwelteigenschaften

Pyrethroide sind giftig für Wasserorganismen, daher sollte die Scheibe nicht in lebende Gewässer oder Aquarien gelangen.

6. PHARMAZEUTISCHE ANGABEN

6.1 Liste der Hilfsstoffe

Farbstoff

PVC-Pulver

Di(2-ethylhexyl)phthalat

Epoxidiertes Sojaöl

Ca-Zn-Stabilisator

Flüssiges Paraffin

6.2 Inkompatibilitäten

Nicht bekannt.

6.3 Haltbarkeit

Das Tierarzneimittel in handelsüblichen Verpackungen darf 2 Jahre lang verwendet werden.

6.4 Besondere Vorsichtsmaßnahmen für die Lagerung

Nicht über 25 ° C lagern. Von direkter Hitze und direkter Sonneneinstrahlung fernhalten.

Bewahren Sie die Scheibe in der ungeöffneten Originalverpackung auf, bis Sie sie verwenden können.

6.5 Art und Zusammensetzung der Sofortverpackung

1 Medikamentenscheibe an einer Kette mit einem S-förmigen Haken in einer Blisterpackung mit Papierrücken.

6.6 Besondere Vorsichtsmaßnahmen für die Entsorgung nicht verwendeter Tierarzneimittel oder Abfallstoffe, die bei der Verwendung solcher Produkte anfallen

Nicht verwendete Tierarzneimittel oder Abfallstoffe, die aus solchen Tierarzneimitteln stammen, sollten gemäß den örtlichen Anforderungen entsorgt werden.

Die Zubereitung und die geleerte Verpackung dürfen nicht in natürliche Gewässer gelangen, da sie für Fische und andere Wasserorganismen schädlich sein können.

KUNDENMEINUNGEN