AdTab™ Kautabletten für Katzen, gegen Flöhe und Zecken
AdTab™ Kautabletten für Katzen, gegen Flöhe und Zecken
AdTab™ Kautabletten für Katzen, gegen Flöhe und Zecken
AdTab™ Kautabletten für Katzen, gegen Flöhe und Zecken

AdTab™ Kautabletten für Katzen, gegen Flöhe und Zecken
Zur Behandlung von Floh- und Zeckenbefall

AdTab™ ist eine schmackhafte und einfach zu verabreichende Kautablette für Katzen, die Ihrer Katze einen Monat lang Schutz vor Flöhen und Zecken bietet und auch zum Schutz Ihres Zuhauses beiträgt. 

AdTab™ ist schnell, bequem anzuwenden und kann ohne Rezept direkt gekauft werden.

detaillierte Produktbeschreibung
Schutz gegen Zecken
Schutz gegen Flöhe
Wasserdicht
1 Monat Schutz
Bruttopreis: ab 8.48 
Bewertung: 5 / 20 Alle Bewertungen lesen (0)
AdTab™ Kautabletten für Katzen, gegen Flöhe und Zecken 1 Kautablette / für ein Körpergewicht zwischen 0,5-2 kg

AdTab™ Kautabletten für Katzen, gegen Flöhe und Zecken 1 Kautablette / für ein Körpergewicht zwischen 0,5-2 kg

1 Kautablette / für ein Körpergewicht zwischen 0,5-2 kg
Preis: 8.48  (8.48  / Kg)
0.09 Treuepunkt
temporäre WarenmangelBenachrichtigung
AdTab™ Kautabletten für Katzen, gegen Flöhe und Zecken 1 Kautablette / für ein Körpergewicht zwischen 2-8 kg

AdTab™ Kautabletten für Katzen, gegen Flöhe und Zecken 1 Kautablette / für ein Körpergewicht zwischen 2-8 kg

1 Kautablette / für ein Körpergewicht zwischen 2-8 kg
Preis: 8.98  (8.98  / Stück)
0.09 Treuepunkt
Lieferung: 3 Werktage?
Versandkosten: Preistabelle?
Stück: Warenkorb
vorrätig
Produktbeschreibung

AdTab™ ist eine schmackhafte und einfach zu verabreichende Kautablette für Katzen, die Ihrer Katze einen Monat lang Schutz vor Flöhen und Zecken bietet und auch zum Schutz Ihres Zuhauses beiträgt. 

AdTab™ ist schnell, bequem anzuwenden und kann ohne Rezept direkt gekauft werden.

AdTab™ ist eine leckere, kleine Kautablette für Katzen, die schnell gegen Flöhe und Zecken wirkt. Katzen vertragen es gut und es ist wirksam. AdTab™ funktioniert einen ganzen Monat lang ununterbrochen, und da es in unseren Tests1 100 % der Katzen gefiel, können Sie sicher sein, dass Ihr Haustier immer den Schutz erhält, den es braucht.

Das Produkt kann zur Behandlung von Katzen im Alter von 8 Wochen oder älter und mit einem Gewicht von 0,5 kg oder mehr verwendet werden. Seine Sicherheit wurde überprüft und unser Wirkstoff Lotilaner zeigte in klinischen Studien keine Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten, die üblicherweise bei Haustieren eingesetzt werden.

Wie funktioniert AdTab™?

Umfangreiche Untersuchungen belegen, dass AdTab™ von Katzen gut vertragen wird und bei Anwendung in der in der Gebrauchsanweisung vorgeschriebenen Dosis äußerst wirksam ist. Der Wirkstoff in AdTab™ ist Lotilaner, der die Nervenenden von Flöhen und Zecken übermäßig stimuliert und zu deren schnellem Tod führt. Flöhe an der Katze sterben vor der Dosierung innerhalb von 8 Stunden ab, und Zecken an der Katze sterben vor der Dosierung innerhalb von 18 Stunden ab. Bei Flöhen entfaltet sich die Wirkung innerhalb von 12 Stunden nach dem Kontakt und hält für einen Zeitraum von einem Monat nach Verabreichung des Produkts an. Wirkt einen ganzen Monat lang gegen Flöhe und Zecken.

Wie verwende ich AdTab™?

Schritt 1 – Wählen Sie das richtige AdTab™ für die Größe und das Gewicht Ihrer Katze.

Schritt 2 – Nehmen Sie das Tablet aus der Verpackung.

Schritt 3 – Geben Sie die Tablette in das Futter oder geben Sie sie Ihrem Haustier mit der Hand.

Schritt 4 – Die Kautablette(n) sollten während oder nach dem Füttern eingenommen werden. Monatlich wiederholen.

Häufig gestellte Fragen

- Gibt es mögliche Nebenwirkungen von AdTab™?

Wie bei allen Arzneimitteln können Nebenwirkungen auftreten. Detaillierte Informationen zu Nebenwirkungen finden Sie in der Gebrauchsanweisung. Fragen Sie immer Ihren Tierarzt, wenn Sie Bedenken hinsichtlich Ihres Haustiers haben.

- Muss ich die Wohnung auch gegen Flöhe behandeln?

Wenn Ihre Katze Flöhe bekommt, kann es schnell zu einer Infektion der Wohnung kommen, da die Flöhe auf Ihrem Haustier Eier legen und aus den Eiern, die vom Tier fallen, die Flohlarven in der Wohnung schlüpfen. Die Larven verpuppen sich, dann schlüpfen die erwachsenen Flöhe aus den Puppen und beißen Ihr Haustier. Floheier, Larven und Puppen verstecken sich in Teppichen, Betten und Polstermöbeln in der Wohnung.

Wenn Sie trotz der Verwendung von AdTab™ immer noch Flöhe bei Ihrem Haustier sehen, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass bei Ihnen zu Hause immer mehr Flöhe schlüpfen. Natürlich tötet AdTab™ diese Flöhe bei Ihrem Haustier einen Monat lang nach der Verabreichung ab.

Wenn Sie einen Flohbefall in Ihrem Zuhause haben, müssen Sie schnell handeln. Es ist notwendig, die Einstreu der Tiere regelmäßig zu waschen und die Teppiche und den Boden abzusaugen, um alle Entwicklungsformen des Flohs abzutöten.

Anweisungen

1. Name des Tierarzneimittels

- AdTab 12 mg Kautabletten für Katzen (0,5–2,0 kg)

- AdTab 48 mg Kautabletten für Katzen (> 2,0–8,0 kg)

2. Zusammensetzung

Jede Kautablette enthält:

AdTab Kautablette Lotilaner (mg)

- für Katzen (0,5–2,0 kg) / 12 mg

- für Katzen (> 2,0–8,0 kg) / 48 mg

Weißbraune, runde Kautablette mit braunen Punkten.

3. Zieltierarten

Katze

4. Therapeutische Indikationen

Zur Behandlung von Floh- und Zeckenbefall bei Katzen.

Das veterinärmedizinische Präparat hat eine sofortige und anhaltende abtötende Wirkung für 1 Monat auf Flöhe (Ctenocephalides felis und C. canis) und Zecken (Ixodes ricinus).

Flöhe und Zecken müssen sich am Wirtstier festsetzen und mit der Nahrungsaufnahme beginnen, um mit dem Wirkstoff in Kontakt zu kommen.

5. Kontraindikationen

Bei Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff oder einen der sonstigen Bestandteile darf es nicht angewendet werden.

6. Besondere Warnhinweise

Besondere Vorsichtsmaßnahmen für die sichere Anwendung bei Zieltierarten:

Parasiten müssen mit der Nahrungsaufnahme des Wirtstiers beginnen, um mit Lotilaner in Kontakt zu kommen. Das Risiko einer Übertragung von durch Parasiten übertragenen Infektionskrankheiten kann daher nicht ausgeschlossen werden.

Die Möglichkeit, dass andere Haustiere im Haushalt eine Quelle für einen erneuten Befall mit Flöhen sein könnten, sollte in Betracht gezogen und bei Bedarf mit einem geeigneten Produkt behandelt werden.

Flöhe in allen Entwicklungsstadien können das Bettzeug der Katze und regelmäßige Ruheplätze wie Teppiche und weiche Möbelstoffe befallen. Bei einem massiven Flohbefall und zu Beginn von Gegenmaßnahmen müssen diese Bereiche mit einem geeigneten, in der Umgebung einsetzbaren Produkt behandelt und anschließend regelmäßig abgesaugt werden.

Eine akzeptable Wirksamkeit kann nicht erreicht werden, wenn das Tierarzneimittel nicht während der Fütterung oder innerhalb von 30 Minuten nach der Fütterung verabreicht wird.

Da keine ausreichenden Daten vorliegen, um die Wirksamkeit gegen Zecken bei jungen Katzen zu belegen, wird dieses Produkt nicht zur Zeckenbehandlung bei Kätzchen im Alter von 5 Monaten oder jünger empfohlen.

Daten zur Sicherheit und Wirksamkeit wurden bei Katzen im Alter von 8 Wochen oder älter und einem Gewicht von 0,5 kg oder mehr ausgewertet. Da keine Daten vorliegen, konsultieren Sie Ihren Tierarzt, bevor Sie Kätzchen behandeln, die jünger als 8 Wochen sind oder weniger als 0,5 kg wiegen.

Besondere Vorsichtsmaßnahmen für den Umgang mit den Tieren:

Nach dem Auftragen des Produkts sollten die Hände gewaschen werden.

Bei versehentlichem Verschlucken ist umgehend ein Arzt unter Vorlage der Gebrauchsanweisung bzw. des Produktetiketts zu konsultieren.

Schwangerschaft und Stillzeit:

Laut Labortests an Ratten hat das Produkt keine nachgewiesene teratogene Wirkung

Die Sicherheit des Tierarzneimittels während der Schwangerschaft und Stillzeit ist nicht belegt.

Konsultieren Sie vor Beginn der Behandlung während der Schwangerschaft und Stillzeit Ihren Tierarzt.

Fruchtbarkeit:

Laut Labortests an Ratten hat das Präparat keine schädliche Wirkung auf die Fortpflanzungsfähigkeit von Männchen und Weibchen.

Die Unbedenklichkeit des Tierarzneimittels ist bei Zuchtmutterkatzen nicht nachgewiesen.

Bei Zuchtkatzen konsultieren Sie vor Beginn der Behandlung Ihren Tierarzt.

Arzneimittelwechselwirkungen und andere Wechselwirkungen:

Nicht bekannt. Während klinischer Studien wurden keine Wechselwirkungen zwischen Lotilaner und routinemäßig verwendeten Tierarzneimitteln beobachtet.

Überdosis:

Nach oraler Verabreichung an 8 Wochen alte Kätzchen mit einem Gewicht von 0,5 kg, die achtmal im Monat mit mehr als dem Fünffachen der empfohlenen Höchstdosis (130 mg Lotilaner pro kg Körpergewicht) behandelt wurden, wurden keine Nebenwirkungen beobachtet.

7. Nebenwirkungen

Zieltierart: Katze

Sehr selten (< 1 Tier/10 000 behandelte Tiere, einschließlich Einzelfallberichte): Erbrechen1,

1 Sie verschwinden normalerweise ohne Behandlung

Die Meldung von Nebenwirkungen ist wichtig. Sie ermöglicht die kontinuierliche Überwachung der Verträglichkeit eines Tierarzneimittels. Die Meldungen sind vorzugsweise durch einen Tierarzt über das nationale Meldesystem entweder an den Zulassungsinhaber oder die zuständige nationale Behörde zu senden. Die entsprechenden Kontaktdaten finden Sie auch im Abschnitt „Kontaktangaben“ der Packungsbeilage.

8. Dosierung je nach Tierart, Art und Anwendungsart

Zur oralen Anwendung.

Das aromatisierte Tierarzneimittel sollte gemäß der folgenden Tabelle dosiert werden, um eine Einzeldosis von 6-24 mg Lotilaner/kg Körpergewicht zu ergeben.

Körpergewicht der Katze (kg), Tablettenstärke und Anzahl der zu verabreichenden Tabletten

- AdTab 12 mg / 1 Tablette für 0,5–2,0 kg

- AdTab 48 mg / 1 Tablette für > 2,0–8,0 kg

- Über 8,0 kg die passende Tablettenkombination

Bei Katzen über 8 kg Körpergewicht sollte eine geeignete Kombination der verfügbaren Stärken verwendet werden, um die empfohlene Dosis von 6 - 24 mg/kg zu erreichen.

Eine Unterdosierung kann zu einer unwirksamen Anwendung führen und die Entwicklung von Resistenzen fördern. Um eine korrekte Dosierung zu gewährleisten, sollte das Körpergewicht möglichst genau bestimmt werden.

9. Hinweise zur korrekten Anwendung

Das Tierarzneimittel muss während der Fütterung oder innerhalb von 30 Minuten nach der Fütterung verwendet werden.

Zur optimalen Bekämpfung von Zecken- und Flohinfektionen sollte das Tierarzneimittel monatlich angewendet und je nach lokaler epidemiologischer Situation während der Floh- und/oder Zeckensaison fortgesetzt werden.

10. Wartezeit für Lebensmittelgesundheit

Unzutreffend.

11. Besondere Vorsichtsmaßnahmen bei der Lagerung

Es muss sorgfältig von Kindern ferngehalten werden!

Für dieses Tierarzneimittel sind keine besonderen Lagerungsbedingungen erforderlich.

Dieses Tierarzneimittel darf nur innerhalb des auf der Verpackung und Blisterpackung angegebenen Verfallsdatums nach {Exp} verwendet werden! Das Ablaufdatum bezieht sich auf den letzten Tag des jeweiligen Monats.

12. Besondere Vorsichtsmaßnahmen für die Entsorgung

Arzneimittel dürfen nicht im Abwasser oder Hausmüll landen!

Das nicht verwendete Tierarzneimittel oder der nach der Anwendung des Tierarzneimittels anfallende Abfall muss gemäß den örtlichen Vorschriften für das Tierarzneimittel und den nationalen Abfallsammelvorschriften entsorgt werden. Diese Maßnahmen schonen die Umwelt.

Fragen Sie den behandelnden Tierarzt oder Apotheker, wie nicht mehr benötigte Tierarzneimittel zu entsorgen sind!

13. Klassifizierung von Tierarzneimitteln

Veterinärmedizin, das ohne tierärztliche Verschreibung abgegeben werden kann.

14. Zulassungsnummer(n) und Verpackung

EU/2/22/288/011–014

Die Tabletten sind in Aluminium/Aluminium-Blisterpackungen in einem Karton verpackt. Alle Stärken betragen 1 oder 3 Tabletten

Erhältlich in TT-Verpackung.

Möglicherweise sind nicht alle Pakete im Handel erhältlich.

15. Datum der letzten Überarbeitung der Gebrauchsanweisung

2023/04.

Ausführliche Informationen zu diesem Tierarzneimittel finden Sie in der EU-Arzneimitteldatenbank https://medicines.health.europa.eu/veterinary.

16. Kontaktdaten

Zulassungsinhaber: und Kontaktdaten für die Meldung vermuteter Nebenwirkungen:

Elanco GmbH, Heinz-Lohmann-Str. 4, 27472 Cuxhaven, Deutschland

Deutschland: Telefon: +49 32221852372   PV.DEU@elancoah.com

Österreich: Telefon: Tel: +43 720116570   PV.AUT@elancoah.com

Für die Freigabe von Produktionschargen verantwortlicher Hersteller:

Elanco France S.A.S., 26 rue de la Chapelle, 68330 Huningue, Frankreich

17. Zusätzliche Informationen

Lotilaner, ein reines Enantiomer der Isoxazolin-Familie, mit Wirkung gegen erwachsene Flöhe (Ctenocephalides felis und Ctenocephalides canis) und Zecken (Ixodes ricinus).

Lotilaner ist ein wirksamer Inhibitor von Gamma-Aminobuttersäure (GABA)-gesteuerten Chloridkanälen, die zum schnellen Absterben von Zecken und Flöhen führen. In In-vitro-Studien wurde die Wirkung von Lotilaner gegen bestimmte Arthropodenarten nicht durch Organochlorverbindungen (Cyclodiene, z. B. Dieldrin), Phenylpyrazole (z. B. Fipronil), Neonicotinoide (z. B. Imidacloprid), Formamidine (z. B. Amitraz) und Pyrethroide (z. B. Cypermethrin) beeinflusst. Beständigkeit gegen.

Bei Flöhen entfaltet sich die Wirkung innerhalb von 12 Stunden nach dem Kontakt und hält für einen Zeitraum von einem Monat nach Verabreichung des Produkts an. Vor der Verabreichung sterben die Flöhe des Tieres innerhalb von 8 Stunden ab.

Bei Zecken entfaltet sich die Wirkung innerhalb von 24 Stunden nach dem Kontakt und hält für einen Zeitraum von einem Monat nach Verabreichung des Arzneimittels an. Zecken, die sich vor der Verabreichung am Tier befanden, sterben innerhalb von 18 Stunden ab.

Das tierärztliche Präparat tötet die neu auf der Katze befindlichen Flöhe ab, bevor diese Eier legen können. Auf diese Weise unterbricht das Produkt den Lebenszyklus des Flohs und verhindert so eine Kontamination der Umgebung mit Flöhen in den Bewegungsbereichen der Katze.

KUNDENMEINUNGEN