Sehr geehrte Kunden! Unsere Kundenservice ist am 22.10.2018 und am 23.10.2018 geschlossen. Die neuen Bestellungen, die am Freitag (19.10.2018) vor 15:00 Uhr eingekommen sind, werden wir versenden, die Bestellungen, die nach diesem Zeitpunkt eingekommen sind, werden erst am Mittwoch 24.10.2018 verarbeitet werden. Wir bedanken uns für Ihre Verständnisse!
Drontal® Puppy A.U.V.Drontal® Puppy A.U.V.

Drontal® Puppy A.U.V.

Bruttopreis: ab 20.29
Bewertung: 4.9 / 34 Alle Bewertungen lesen (0)
Drontal® Puppy A.U.V. 50 ml

Drontal® Puppy A.U.V. 50 ml

50 ml
Preis: 20.29 (0.41 / ml)
0.21 Treuepunkt
Lieferung: 3 Werktage?
Versandkosten: Preistabelle?
Stck.: Warenkorb
vorrätig
Produktbeschreibung

Bezeichnung und Zusammensetzung Drontal® Pup:

Pyrantelembonat 14,4 mg/ml, Febantel 15 mg/ml, Natriumpropionat, Natriumbenzoat, Natriumdihydrogenphosphat Dihydrat, Sorbitanmonooleat, Polyvidon, Polysorbat 80, Natriumdokusat, Bentonit, Anhydrische Zitronensäure, Cochinealrot A (E124), Xanthangummi, Propylenglycol, gereinigtes Wasser.

 

Anwendungsgebiete:

 

Rundwurmmittel für Gebrauch bei Welpen und Junghunden.

Zur Behandlung von Infestationen mit folgenden Rundwürmern:

 

Spulwürmer (Toxacara canis, Toxascaris leonida)

Hakenwürmer (Uncinaria stenocephala, Ancylostoma caninum)

Peitschenwurm (Trichuris vulpis)

 

Gegenanzeigen:

Nicht anwenden bei trächtigen und laktierenden Hündinnen.

 

Nebenwirkungen:

Keine bekannt.

 

Tierarten, für die das Arzneimittel bestimmt ist:

Welpen und Junghunde.

 

Dosierungs- und Verabreichungsweise:

Dosierung:

1 ml Drontal® Pup pro kg Körpergewicht. Das entspricht 15 mg Febantel und 14,4 mg Pyrantelembonat pro kg Körpergewicht.

Art der Anwendung:

Für orale Anwendung (zum Eingeben). Die Eingabe der Suspension kann direkt mit der beigefügte Dosierspritze erfolgen oder indirekt durch Vermischung mit dem Futter. Diätetische Maßnahmen sind nicht erforderlich. Vor Gebrauch schütteln.

 

Dauer der Anwendung:

Die Anwendung erfolgt einmalig pro Entwurmung. Aufgrund der frühen Auftretens von Spulwürmerinfektionen (intra-uterine und galactogene Infektion) sollte die Behandlung mit Welpen bereits im Alter von ca. 2 Wochen beginnen. Empfehlenswert ist die Wiederholung der Behandlung in 14tägigen Abständen bis zum Alter von 12 Wochen.

 

Wartezeit:

Entfällt.

Besondere Maßnahmen bei Aufbewahrung:

Nicht über 25 Grad lagern. Nicht im Kühlschrank lagern oder einfrieren. Das Produkt ist haltbar bis zum auf der Verpackung genanntenVerfallsdatum. Das Verfallsdatum ist hinter den Buchstaben "EXP" (Expiration) angegeben und besteht aus 6 Ziffern: die ersten beiden stellen den Monat dar und die letzten vier das Jahr. Haltbarkeit nach erster Öffnung: 10 Wochen. Reste der Flakon entfernen. Kontamination sollte vermieden werden.

Besondere Warnhinweise:

Keine.

Die 5fache Überdosierung mit Drontal® Pup wird vom Welpen und Junghunden symptomlos vertragen. Bei 10facher Überdosierung ist als einziges Symptom Erbrechen zu erwarten.

Besondere Vorsichtsmaßnahmen für die Entsorgung von nicht verwendetem Arzneimittel oder von Abfallmaterialien, sofern erforderlich:

Nicht aufgebrauchtes Tierarzneimittel oder Abfallmaterial muß in Übereinstimmung mit den nationalen Vorschriften entsorgt werden.

KUNDENMEINUNGEN