Trovet Hypoallergenic Insect Dog (IPD)Trovet Hypoallergenic Insect Dog (IPD)

Trovet Hypoallergenic Insect Dog (IPD)

Diätalleinfutter für Hunde mit Futtermittelunverträglichkeiten.

detaillierte Produktbeschreibung
Ohne Huhn
Verdauungsstörungen
Hypoallergen
Bruttopreis: ab 31.19
Bewertung: 5 / 3 Alle Bewertungen lesen (0)
Trovet Hypoallergenic Insect Dog (IPD) 3 kg

Trovet Hypoallergenic Insect Dog (IPD) 3 kg

3 kg
Preis: 31.19 (10.40 / Kg)
0.32 Treuepunkt
Lieferung: 3 Werktage?
Versandkosten: Preistabelle?
Stück: Warenkorb
vorrätig
Produktbeschreibung
Inhaltsstoffe
Dosierungsanleitung

Diätalleinfutter für Hunde mit Futtermittelunverträglichkeiten.

Bei

- Futtermittelallergie oder -intoleranz

Nicht bei

- Überempfindlichkeit gegenüber Insektenprotein
- Überempfindlichkeit gegenüber Krustentiere
- Welpen

Hypoallergenes Futter auf Basis einer Protein- und einer Kohlenhydratquelle (Insekten und Kartoffel) verhindert Futtermittelallergien und -intoleranzen.

- Insekten und Kartoffeln sorgen selten für Überempfindlichkeitsreaktionen
- Getreidefrei, enthält ausschließlich Kartoffeln als Kohlenhydratquelle
- Enthält natürliche Antioxidantien

Anwendungshinweis

Die empfohlene Anwendungsdauer liegt anfänglich bei 3 - 8 Wochen. Bei Nachlassen der Intoleranzerscheinungen kann Hypoallergenic (Insekt) lebenslang gefüttert werden.

Trovet hat eine große Palette hypoallergener Diäten, mit Verwendung einer einzelnen Proteinquelle für Hunde und Katzen. Um diese Palette weiter auszubauen und somit mehr Tiere mit einer verträglichen Diät zu versorgen wurde ein neues hypoallergenes Futter entwickelt, auf Basis von Insekten und Kartoffeln: TROVET Hypoallergenic (Insect) | IPD. 

Einzigartige Proteinquellen

Der Großteil der Unverträglichkeitsreaktionen werden durch tierisches Protein hervorgerufen, wobei Rind und Huhn zu den häufigsten Auslösern gehören. Leider ist es gängige Methode, viele verschiedene Proteinquellen in kommerziellem Hundefutter zu verarbeiten. Auch variieren Hundebesitzer häufiger das Futter um ihrem Hund Abwechslung zu bieten oder geben viele unterschiedliche Belohnungen und Kauartikel.

Wenn dann ein Hund allergische Reaktionen gegen sein Futter hat, ist es oft schwer herauszufinden welche Komponente des Futters die Reaktion auslöst. Noch schwieriger gestaltet sich die Suche nach einem passenden Futter, das idealerweise auf einer Proteinquelle basiert, die das Tier nie zuvor gefressen hat.

Insekten als Proteinquelle

Verschiedene Arten von Insekten werden bereits als Futtertiere für Reptilien, Amphibien und andere Terrarientiere gezüchtet, darunter Mehlwürmer, Wachsmottenmaden, Fliegenmaden, Heimchen und Heuschrecken. Doch nur wenige Insekten sind für die Zucht größerer Mengen geeignet. Die Soldatenfliegenlarven leben unter natürlichen Umständen in großer Zahl auf engem Raum und können eine Vielzahl von organischen Stoffen verwerten. Das macht sie zu idealen Kandidaten für die ?Umwandlung? von organischen Stoffen zu hochwertigem tierischen Protein und Fett.

Zusammensetzung:

Kartoffeln, Insektenmehl, Geflügelfett, Vitamine und Spurenelemente, Geflügelleber (hydrolysiert), Calciumcarbonat, Fischöl, Leinsamen

Analytische Bestandteile

Rohprotein 21%, Rohfett 16%, Rohasche 6,4%, Rohfaser 5%, Feuchtigkeit 8%, Kohlenhydrate 43,6%, Vitamin A 25.000 IE, Vitamin D3 2.000 IE, Vitamin E 500 mg, Kalzium 1,46%, Phosphor 1,34%, Natrium 0,35%, Kalium 0,38%, Zink 100 mg, Kupfer 10mg, Jod 2 mg, Linolsäure 2,1%, Alpha-Linolensäure 0,22%, Energie (ME) 15,1 MJ, Energie (ME) 3615 kcal

Inhaltsstoffe Menge
Rohprotein 21%
Rohfett 16%
Feuchtigkeit 8%
Rohasche 6,4%
Rohfaser 5%
Metabolisierbare Energie 3615 kcal/kg
Gewicht Gewicht Normale Aktivität
5-10 Kg 95-190 g
10-20 Kg 155-305 g
20-30 Kg 250-430 g
30-40 Kg 350-535 g
40-50 Kg 440-630 g
50-60 Kg 520-725 g
KUNDENMEINUNGEN