VetIQ Mark&Chappell Coprophagia Aid Stool Repel-UM TablettenVetIQ Mark&Chappell Coprophagia Aid Stool Repel-UM Tabletten+Geschenk!

VetIQ Mark&Chappell Coprophagia Aid Stool Repel-UM Tabletten

Coprophagia ist ein Verhaltenszustand, bei dem Welpen und Hunde ihren eigenen Kot essen. Die VetIQ Mark&Chappell Coprophagia Aid Stool Repel-UM Tabletten helfen dabei, das Kotfressen bei Hunden zu vermeiden, indem sie den Kot unattraktiv machen. Sie sind für Welpen ab 12 Wochen geeignet.

detaillierte Produktbeschreibung
Bruttopreis: ab 5.09 
Bewertung: 3.9 / 40 Alle Bewertungen lesen (0)
VetIQ Mark&Chappell Coprophagia Aid Stool Repel-UM Tabletten 30 db

VetIQ Mark&Chappell Coprophagia Aid Stool Repel-UM Tabletten 30 db +Geschenk Mark&Chappell Tennisball 1 Stück

30 db
Preis: 5.09  (0.17  / Stück)
0.05 Treuepunkt
Lieferung: 3 Werktage?
Versandkosten: Preistabelle?
Stück: Warenkorb
vorrätig+Geschenk Mark&Chappell Tennisball 1 Stück Schauen Sie an!VetIQ Mark&Chappell Coprophagia Aid Stool Repel-UM Tabletten 30 db
Produktbeschreibung

Coprophagia ist ein Verhaltenszustand, bei dem Welpen und Hunde ihren eigenen Kot essen. Die VetIQ Mark&Chappell Coprophagia Aid Stool Repel-UM Tabletten helfen dabei, das Kotfressen bei Hunden zu vermeiden, indem sie den Kot unattraktiv machen. Sie sind für Welpen ab 12 Wochen geeignet.

VetIQ Mark&Chappell Coprophagia Aid Stool Repel-UM Tabletten gegen Kotfressen (Coprophagie)

Coprophagie ist ein Verhalten, bei dem Welpen und Hunde ihren eigenen Kot fressen. Es handelt sich um eine häufige Angewohnheit einiger Hunde, die Besitzer besorgt und für das Haustier unhygienisch sein kann.

Die VetIQ Mark&Chappell Coprophagia Aid Stool Repel-UM Tabletten wurden speziell entwickelt, um dieses Verhalten zu verhindern, indem sie den eigenen Kot des Hundes unappetitlich machen. Das VetIQ Stool Repel enthält Oleoresin Capsicum, eine reizende Substanz, die beim Verzehr des Kots leichte Reizungen und ein brennendes Gefühl in den Augen verursacht. Es enthält auch das Enzym Alpha-Amylase, das Stärken abbaut und die Verdauungsleistung des Tieres verbessert. Das VetIQ Stool Repel wirkt im Darm und macht den Kot des Hundes weniger attraktiv. Es wird jedoch nicht verhindern, dass der Hund den Kot anderer Hunde frisst.

Bitte beachten Sie, dass das Stool Repel das Fressen von Kot anderer Hunde oder Tiere während des Spaziergangs nicht verhindert.

Die Tabletten helfen dabei, das Kotfressen zu vermeiden, indem sie den Kot unattraktiv machen. Sie sind für Welpen ab 12 Wochen geeignet. Die enthaltenen B-Vitamine tragen zu einem stärkeren Immunsystem und gesünderem Fell bei.

Coprophagie bei Hunden (Eigenkotfressen)

Coprophagie ist zwar unangenehm, aber kein abnormales Verhalten für Hunde. Viele Welpen durchlaufen eine Entwicklungsphase, in der sie verschiedene nicht essbare Gegenstände, einschließlich Kot, erkunden und probieren. Dieses Verhalten kann aus verschiedenen Gründen auftreten, wie Aufmerksamkeitserregung, Hunger oder aufgrund des elterlichen Verhaltens.

Was kann man noch tun?

Füttern Sie Ihrem Hund hochwertiges Premiumfutter, um die Menge an Kot, die er ausscheidet, zu verringern. Verwenden Sie das VetIQ Stool Repel als Teil der täglichen Ernährung Ihres Haustiers. Dieses Produkt wurde speziell entwickelt, um dieses Verhalten zu verhindern. Entsorgen Sie den Kot regelmäßig, um das Risiko des Kotfressens zu reduzieren. Bringen Sie Ihrem Hund bei, stubenrein zu sein. Trainingseinheiten können dabei helfen.

Denken Sie daran, Ihren Hund regelmäßig zu entwurmen, da das Kotfressen zu Parasitenproblemen führen kann, die die Gesundheit Ihres Hundes beeinträchtigen können.

Effektive Verhaltenskorrektur.

Dank des enthaltenen Oleoresin Capsicum wirkt dieses Produkt als effektive Verhaltenskorrektur für Hunde, da es eine negative Verknüpfung mit dem Kotfressen herstellt.

Verbesserte Verdauung.

Das Enzym Alpha-Amylase hilft, die Verdauungsleistung Ihres Hundes zu verbessern, indem es Stärken abbaut, was zu einer geringeren Kotmenge führen kann.

Verbesserte Nährstoffaufnahme.

Die enthaltene getrocknete Bierhefe ist eine natürliche Quelle von B-Vitaminen. Diese helfen, die effiziente Aufnahme von Nährstoffen zu maximieren und tragen auch zur Regelmäßigkeit der Verdauung bei.

Anwendung:

Für Welpen und erwachsene Hunde: Zwei Wochen lang nach Feststellung einer Koprophagie eine Tablette pro 10 Kilogramm pro Tag verabreichen! Tritt die gewünschte Wirkung nicht ein, verdoppeln Sie die Tablettendosis und verabreichen Sie sie dem Tier noch zwei Wochen lang! Zur Vorbeugung weiterhin täglich eine Tablette dosieren. Sie können Koprophagie auch vermeiden, indem Sie Ihren Hund trainieren und ihm hochwertiges Futter anbieten.

  • Welpen bis zu 5 kg: ½ Tablette täglich
  • Welpen bis zu 10 kg: 1 Tablette täglich
  • Hunde bis zu 20 kg: 2 Tabletten täglich
  • Hunde bis zu 30 kg: 1½ Tabletten zweimal täglich
  • Hunde bis zu 40 kg: 2 Tabletten zweimal täglich
KUNDENMEINUNGEN